Pneumatische Abwasser-Förderanlagen in Kompaktbauweise

Für den Anschluß von Einzelhäusern oder kleinen Häusergruppen an die öffentliche Kanalisation bietet OEKERMANN pneumatische Abwasserpumpstationen in Kompaktbauweise an.

Diese Anlagen können auf ein Freigefälle-Kanalsystem arbeiten oder auch im Verbund in ein Abwasser-/Druckleitungsnetz einspeisen.

Sie haben die gleichen Vorteile wie die großen Doppelanlagen und Mehrfachanlagen:

  • Überwindung langer Distanzen
  • Verhinderung von Fäulnisbildung
  • Vermeidung von Schwefelwasserstoff-Verbindungen = keine Korrosionen und Gerüche

Die Verlegung der Druckleitungen erfolgt in frostfreier Tiefe. Die Anlagen sind betriebssicher und wartungsarm.

Je nach Einsatzzweck bzw. den örtlichen Erfordernissen stehen aus einer Baureihe bis ca. 2 l/s und bis zu 80 mWS für jeden Anwendungsfall optimale Anlagen zur Verfügung. Ein häufiger Einsatzbereich für kleine pneumatische Anlagen sind z.B. Autobahn-Parkplätze.

Besonders vorteilhaft sind diese Anlagen auch in Verbundnetzen. Sie arbeiten je nach Anzahl der übrigen am Netz laufenden Stationen gegen die unterschiedlichsten Drücke.

Die Anlagen arbeiten ausschließlich nach dem Abwasserzufluß aus dem zu entsorgenden Anwesen oder der Häusergruppe.

Die Aufstellung erfolgt normalerweise unterflur in einem Schacht. Die räumliche Trennung von Arbeitsbehälter (Schachtmontage) und der übrigen Technik (Kompressor und Steuerung in einem separaten Raum) ist möglich.

OEKERMANN liefert dafür GfK-Schränke für oberirdische Aufstellung oder es wird ein entsprechender Raum bauseits zur Verfügung gestellt.

Es stehen drei verschiedene Baureihen zur Verfügung:

a) Modellreihe OKA

Diese Anlagen werden mit einem Kessel (Arbeitsbehälter) und einem Kompressor ausgerüstet.

Folgende Modelle stehen serienmäßig zur Verfügung:

  • OKA 25/50
  • OKA 25/100
  • OKA 27/50
  • OKA 27/100
  • OKA 40/50
  • OKA 40/100

Die erste Zahl gibt dabei die Kompressorleistung, die zweite das Arbeitsbehältervolumen an.

b) Modellreihe OKKA

Bei dieser Baureihe wird die Anlagenleistung auf zwei Kompressoren verteilt.

  • OKKA 25/50
  • OKKA 25/100
  • OKKA 40/100

c) 1-Kessel-Doppelanlagen

Diese Anlagen besitzen ebenfalls nur einen Kessel, allerdings werden sie mit zwei Kompressoren versehen.

Folgende Modelle stehen serienmäßig zur Verfügung:

  • ZW M 250 B/1 KE 50
  • ZW M 250 B/1 KE 100
  • ZW M 270 B/1 KE 50
  • ZW M 270 B/1 KE 100
  • ZW M 400 B/1 KE 50
  • ZW M 400 B/1 KE 100

Andere Modelle bzw. Leistungen und Sonderausführungen sind auf Anfrage lieferbar.